Fondsspezifische Risiken

Die Höhe der Ertragsausschüttungen kann schwanken. Anleihen reagieren sehr stark auf Zinsänderungen und es ist möglich, dass Anleiheemittenten keine Zinsen zahlen oder das Kapital nicht zurückzahlen. Außerdem können Ratingagenturen eine Anleihe herabstufen. Diese Ereignisse können den Wert einer Anleihe reduzieren und sich negativ auf die Wertentwicklung auswirken. Bei einigen Anteilklassen des Fonds werden die gesamten Aufwendungen des Fonds aus dem Kapital bestritten, was sich negativ auf den potenziellen Kapitalzuwachs auswirkt. Der Fonds ist auf ESG-Informationen und -Daten von Dritten angewiesen (z.B. Anbieter von Research, Berichten, Screenings, Ratings und/oder Analysen wie Indexanbieter und Berater). Diese Informationen bzw. Daten können unvollständig, ungenau oder inkonsistent sein. Die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und der Verkaufsprospekt sind auf Anfrage von Jupiter erhältlich. Der Fonds kann über 35% seines Vermögens in Wertpapieren anlegen, die von einem Staat des EWR emittiert oder garantiert werden.

Der Prospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen sind kostenlos in der Dokumentensammlung in englischer und anderen Sprachen erhältlich, die gemäß dem geltenden Recht vor Ort vorgeschrieben sind. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in englischer Sprache finden Sie hier oder in der Dokumentensammlung. Die Verwaltungsgesellschaft kann Marketingvereinbarungen kündigen.